Über mich

La tete Yoga Feldkirch Jennifer

Meine 200h Yoga Lehrer Ausbildung habe ich bei Inside Yoga absolviert. Als  ich auf einer Yoga Conference das erste Mal einen Inside Flow mit Young-Ho Kim mitgemacht habe, war mir sofort klar, wenn mich mein Weg zu einer Ausbildung bringt, dann ist es ganz bestimmt bei Inside Yoga. Die Prinzipen dieser Yoga Richtung und auch meine Affinität zur Musik passen einfach ganz wunderbar zusammen und ich war sofort hin und weg vom Inside Yoga Konzept. 

Bevor ich zum Yoga gekommen bin, habe ich meine Freizeit vor allem mit Ballett und Modern Dance gefüllt, mich in den letzten Jahren aber immer mehr beim Yoga wohlgefühlt. Da man Yoga so wunderbar mit meiner weiteren Leidenschaft dem Reisen verbinden kann, durfte ich auch schon den einen oder anderen Sonnengruss beim spektakulären Sonnenaufgang auf Retreats oder Yoga Konferenzen erleben. 

Durch Yoga schaffe ich es, mir eine kleine Auszeit vom teilweise stressigen Alltag zu gönnen. Wenn die Tage wieder voll sind, ein Meeting das Nächste jagt, hilft mir eine kleine Session auf der Matte wieder runterzukommen und mich zu entspannen. Ich kann mich noch an mein erstes Savasana erinnern, eine so tiefe Entspannung hatte ich davor noch selten erfahren. Das hat mich gepackt und ich wollte mehr davon.